Ausstellung im Rahmen von
5 Jahre Rixdorfer Jazzsalon
3/4/5. November 2011 
 

 

 
 
 
 
ALENA KUČEROVÁ ⁄ ANTONIA STEFANOVA DUENDE ⁄ CHRISTINA SUDFELD
Grafik − JazzZeichnungen − YorkschlösschenJazzMusikerPortraits
 
 
 
 
ALENA KUČEROVÁ − Grafik
 

 
 
gehört seit der ersten Hälfte der sechziger Jahre des vergangenen Jahr-
hunderts zu den markanten Persönlichkeiten der tschechischen bildenden
Kunst. Schnell fand sie zu der für sie charakteristischen Ausdrucksweise,
die mit originellen technischen Methoden verbunden ist. Mitte der 1960er
Jahre entdeckte sie die originelle grafische Technik der Perforierung,
die sie in späterer Zeit immer wieder dem anzupassen wusste, was sie ge-
rade ausdrücken wollte. Linien und Strukturen schuf sie, indem sie die
Bleche durchlöcherte, mit denen sie ihre Blätter druckte.
 
ALENA KUČEROVÁs Grafikblätter und Objekte finden sich in bedeutenden
öffentlichen und privaten Sammlungen in der Tschechischen Republik sowie
im Ausland. KUČEROVÁ ist u.a. mit einer umfangreichen Sammlung von Arbei-
ten aus allen Schaffensperioden in der Grafiksammlung der Nationalgalerie,
in der Galerie der Hauptstadt Prag oder im Museum Kampa (Sammlung Jan und
Meda Mládek) vertreten. Gezeigt werden Grafiken von ALENA KUČEROVÁ aus
dem Privatbesitz Ihres Bruders, dem Jazzmusiker Joe Kučera.

 
 
 
 
ANTONIA STEFANOVA DUENDE − JazzZeichnungen
 
 

 
 
Die Malerin ANTONIA STEFANOVA DUENDE aus Bulgarien hat sich mit ihrem Mal-
block vor die Bühne gesetzt und, mit der Musik tanzend, die MusikerInnen
direkt bei ihren Vorstellungen gezeichnet. „Bewegtheit, Spannung und Rhyth-
mik charakterisieren diese Zeichnungen...″ (Dr. A. Trampe). Das Resultat
sind wunderbar lebendige Bilder von MusikernInnen aus unterschiedlichen
Kontinenten.
 
ANTONIA STEFANOVA DUENDE studierte 1978-1984 Malerei an der Hochschule für
Bildende Künste in Sofia, Bulgarien. 1990 unterrichtete sie Bildende Kunst
und Ästhetische Erziehung an der Sofioter Universität. 1991/96 Stipendiatin
der Heinrich-Böll-Stiftung. 2003/04 Institut für Kunst im Kontext der UdK
Berlin. Seit 1990 lebt ANTONIA STEFANOVA DUENDE in Berlin als freischaffen-
de Künstlerin und Leiterin von künstlerischen Werkstätten und Kursen in den
Bereichen Malen/Zeichnen, Kostüme/Maskenbau und Lichtobjekte/Installation
im In- und Ausland.

 
 
 
 
CHRISTINA SUDFELD − YorkschlösschenJazzMusikerPortraits
 

 
 
CHRISTINA SUDFELD singt in zwei Rockbands, schreibt Songs und Gedichte,
zeichnet Comics und bemalt Fassaden, Garagen, Innenräume, Särge und Urnen
für Firmen und Privatleute und portraitiert auf Biertischen seit Jahren
MusikerInnen der legendären Jazzkneipe Yorkschlösschen. Mit freundlicher
Unterstützung von Olaf Dähmlow, Inhaber des Yorkschlösschen, werden nun
CHRISTINA SUDFELDs JazzMusikerPortaits auf 9 Biertischen im Rahmen dieser
Ausstellung gezeigt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 

 

 

 

 
Fotos: HD Seibt, 2010
 
 
 

 
 
 
 

  Entrée   Künstler/innen   Chronik   Kontakt   Datenschutz   Impressum   Info

 
 
 
 
 
 
 
 
 
   —> JazzKeller