DaunenArena
 
Autorenlesebühne in der Galerie bauchhund
 
— jeden dritten Donnerstag im Monat —
 
Schudomastraße 38, 12055 Berlin (Rixdorf)
S-Bahn Sonnenallee, Bus M41
 
 
in Kooperation mit
 
Poetenagentur,
Verlag Kulturmaschinen
& Karin Kramer Verlag
 
 
 
Juan Riquelme Lagos
 
"Inocencia"
 
Donnerstag 21.Februar 2013
 
 
Einlass 20Uhr
Lesungsbeginn 20:30Uhr
Eintritt 5,-€ / Erm. 3,-€
 
 
 
 

             Foto: Liane Paulke
 
 
 
 
 

Juan Riquelme Lagos
Inocencia
 
Lesung–Moderation: Simone Barrientos
 
Kinder und Erotik — in der Tat ein heißes Thema. Das
ist dem Autor dieser Erzählungen bewusst und er gibt
Ihnen den provokanten Titel: Inocencia — Unschuld.

 
Einmalig ist dieses völlig ahnungslose Begehren. Ahnungslos
um seine Unsagbarkeit und dessen überwältigende Erfüllung,
wider jede Erwartung. Erfahrungen, die keine gemachten sein
dürfen. Erlebnisse, die totzuschweigen sich als unmöglich
herausstellt, wenn man es einmal geschafft hat, sich ihrer
als der eigenen gewahr zu werden.
In magischen sieben Episoden schildert der Ich-Erzähler sei–
ne ersten erotischen Erfahrungen. In zartem Schulanfangsalter
beginnt seine Forschungsreise in eine Welt, deren Geheimnisse
die Erwachsenen so gern im Dunkeln lassen; und jeder Schritt
nährt seinen Wissensdurst, jede Entdeckung verstärkt den Drang
nach weiteren. Aus der Unschuld selbst geht schließlich ihre
härteste Widersacherin hervor: die Scham.
Diese DaunenArena bestreitet der gebürtige Chilene zusammen
mit seiner Verlegerin Simone Barrientos. Das Buch erschien im
Herbst 2012 in dem von Ihr betriebenen Verlag Kulturmaschinen.
 
Juan Riquelme Lagos, geboren 1953 in Santiago de Chile, stu–
dierte Gesang und Gitarre in Chile. Unter Pinochet politisier–
te er sich zunehmend. Die Lage wurde gefährlich, als er als
intellektueller Kopf einer subversiven Gruppe enttarnt wurde,
so dass er Chile verlassen musste. Er ging zunächst nach Paris,
wo er mit der Gruppe Trarilonco auf der Bühne stand. 1984 zog
er nach Berlin und wurde Mitglied von Prueba general.
Nach vielen Jahren künstlerischer Arbeit als Musiker, Sänger,
Kulturmanager und Musikproduzent begann er zu schreiben und es
entstanden die Werke Inocencia, El Vecino und Marta, zehn Tage
mit vier Nächten
.
 


 
 
DaunenArena
 
Autorenlesebühne in der Galerie bauchhund,
Schudomastraße 38, 12055 Berlin (Rixdorf)
S-Bahn Sonnenallee, Bus M41

 
 
– jeden dritten Donnerstag im Monat –
 
 
 

 

 

 
 
Fotos: HD Seibt, 2013
 
 
 

 

  Entrée   Künstler/innen   Chronik   Kontakt   Impressum   Info

 
 
 
 
 
 
 
 
 
   —> JazzKeller