Nick J.
Swarth
 
′Selbstbildnis als Revoluzzer′
 
Zeichnungen, Assemblagen &
Post Punk Poesie

 

 
 
06. April 2019 - 27. April 2019

 
Vernissage: 06. April 2019, 20:00 Uhr

Finissage: 27. April 2019, 20:00 - 23:00 Uhr

 
 

 
Exhibition with recent works. Opening night at April 6, 20:00, with a performance
by Nick J. (poetry) and Tobias Delius (saxophone). More TBA.
 
 
 
 
Nick J. Swarth (Niederlande 1959).
Dichter, Performer, Künstler, Musiker, publizierte in zahlreichen Literaturzeitschriften.
Arbeitet oft zusammen mit Künstler aus den Niederlanden und Deutschland.
Seit 2008 funktioniert er als Störsender Swarth in der Guerrilla–Rockband Betonfraktion.
Das Noise–Rock-Trio veröffentlichte drei Platten. 2016 erschien ‘I Changed My Sex’.
Gedichte im öffentlichen Raum nehmen im Projekt ‘On-Site Poetry’ Gestalt an.
 
Veröffentlichungen u.a.:
Mijn onsterfelijke lever’ (Gedichtband 2012);
¡Mondo Manga!‘ (Gedichtband 2009);
Horror Vacui! Ein Dokumentarspiel in 14 Stationen’ (2008);
Naked City Poems’ (Gedichtband 2007).
 
De Napalmsessies’ (DVD, 2005) ist entstanden unter Mitwirkung von Saxophonist
Tobias Delius und Geräuschemacher Steve Noble.

 
 
 
 
Weitere Informationen:
 
 
www.swarth.nl
 
www.betonfraktion.com
 
www.onsitepoetry.eu

 
 
 
 
 
 
 
    Galerie bauchhund salonlabor
    Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf, Telefon: 030/ 56 82 89 31
 
    Schudomastr. 38, 12055 Berlin⁄Rixdorf
    S-Bahn Sonnenallee ⁄ Bus M41 bis Mareschstraße
 

  Entrée   Künstler/innen   Chronik   Kontakt   Datenschutz   Impressum   Info

 
 
 
 
 
 
 
 
 
   —> JazzKeller