Elmar Jacob
 
S.P.O.R.T. WILL TEAR US APART AGAIN
 
Malerei
 
 
15. Juni bis 15. Juli 2017
 
Öffnungszeiten:
Di und Do 19-22, Sa 12-15 Uhr
 
oder auf Verabredung via
030/56 82 89 31
 
 
Eröffnung:
Donnerstag 15.06. um 19 Uhr

 
 
 
 
 
 
„In einem absichtlich zufälligen Prozess entwickelt der seit 2007 in Berlin lebende Künstler
Elmar Jacob aus dem Material heraus surreal anmutende Bilderzählungen. Zentrale Frage-
stellung dabei ist, inwiefern malerische und narrative Struktur einander erzeugen oder be-
dingen und folglich auch, was als real oder fiktiv gelten kann.
 
Ein unwirklicher Schneemann auf einem tumultigen Festplatz, umringt von skurrilen Gestalten,
Affen und Palmen setzen der Realität so vielmehr einen Spiegel vor, als dass sie sie wiedergeben
und geben sie eben hierin doch vielschichtiger und vielleicht wahrhaftiger wieder.
 
In humoristischer, teilweise comichafter oder bewußt kruder Manier verweist Jacob immer
wieder auf solche Divergenzen und macht deutlich, dass es keine linearen oder gar realen
Erzählungen gibt. Dass der Mensch sich dennoch stetig daran versucht, zeigen auch überge-
zeichnete Sachillustrationen auf, in denen die Dargestellten aus ihren einheitlichen und vor-
gefundenen Posen gelöst und in stark verfremdete Kontexte gesetzt werden.
 
Ein Oszillieren zwischen vorgefundener Wirklichkeit und Fiktion führt auch hier zu neuen
und überraschenden Zusammenhängen.”
 
Rosa Windt

 
 
 
Galerie bauchhund salonlabor
Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf
 
 
 
 
 
 
S.P.O.R.T. WILL TEAR US APART AGAIN
auch im Rahmen von 48 Stunden Neukölln:
 
 
 
        
 
 
 
Festival Öffnungszeiten:
 
 
 23. Juni   19 – 22 Uhr
 24. Juni   14 – 20 Uhr
 25. Juni   14 – 18 Uhr

 
 
 
Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf
S-Bahn Sonnenallee / Bus M41 bis Mareschstrasse
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Entrée   Künstler/innen   Chronik   Kontakt   Impressum   Info

 
 
 
 
 
 
 
 
 
   —> JazzKeller