Foto: Wikipedia  
 
Symphony of Sacred Spirits
 
Daniel Laumans
Klavier & Klavichord
 
04. Mai 2013  
 
Mystische Lieder und Gesänge von Hildegard von Bingen
und Rabindra Nath Tagore ⁄ Improvisationen und Namensvertonungen
 
 
Einlass 20Uhr
Konzertbeginn 20:30Uhr
Eintritt 10,— €uro/erm. 7,— €uro
Reservierung: 030 / 56 82 89 31

 
 
Vielfältige Impressionen aus teilweise jahrelangen Aufenthalten in
der Karibik, Polen, Portugal, Irland, Indien, Dänemark, Griechenland
und der Türkei beeinflussen seine Klänge in Komposition, Improvisation
und Interpretation. Rhythmus, Melodie und Freiheit des Ausdrucks
charakterisieren sein Werk, welches ebenso zärtlich verträumt wie
kraftvoll virtuos daher kommen kann. Durch diese Vielfalt und diese Gabe
ist er in der Lage, auch abseits der gängigen Wege ein Publikum anzu–
sprechen, das ansonsten mit der Musik des Barock und BACHs oftmals nicht
in Kontakt getreten wäre, es so aber als Bereicherung wahrnimmt.
 
Vom klassischen Konzert–Programm, mit persönlichen Anekdoten und
wissenswerter Moderation angereichert, bis zu komplett improvisiertem Recital
und Multi–Media–Spektakel nach Themen–Vorgabe reicht seine Palette.
Besonders gerne spielt er auf dem lieblichen Klavichord, dem „instrument der
mitterNacht”: Süßer Klang in harten Zeiten, der durch das Universum
zieht gen Ewigkeit…
 
 
Weitere Informationen und Hörproben:
 
Wikipedia — Daniel Laumans
Daniel Laumans
"Bach in Bengal"
 
 
 
 

 
 
Fotos: HD Seibt, 2013

 
 

  Entrée   Musiker/innen   Links   Chronik   Kontakt   Datenschutz   Impressum   Info
 
 
 
 
 
 
 
 
   —> Galerie