14.November 2014 — 20:30Uhr
 
 
Konkret zu Abstrakt
 
 

Foto: Johannes Gramm
 
 
 
madame.laclaque — Mezzosopran
Ralf Haarmann — Mandoline, Live–Sampling
Frank Niehusmann — Elektro–Schlagwerk

 
 
 
Das Live–Trio Konkret zu Abstrakt bringt elektroakustische Musik auf die Bühne. Im Grenzbereich zwischen Komposition und Improvisation entsteht aus Klängen von Schlagzeugen und Spielzeugen, Computern und Musikinstrumenten wie Mandoline und Kleine Grüne Plastiktrompete zusammen mit der Opernstimme von madame.laclaque ein neuer Musikstil
 
(Electroacoustic Dada Jazz)
 
 
Hinreißende Jonglage mit Klangfetzen jedweder Provenienz als freifließendes Improvisationsabenteuer
 
(Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

 
Weitere Informationen:
 
www.konkretzuabstrakt.bandcamp.com

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 

 

 

 
Fotos: HD Seibt, 2014
 
 
 
 

 
 
 
 
 

  Entrée   Musiker/innen   Links   Chronik   Kontakt   Datenschutz   Impressum   Info
 
 
 
 
 
 
 
 
   —> Galerie