Jamica Blackett Solo @ bauchhund am 6. April 2024

Jamica Blackett Solo @ bauchhund

am 6. April 2024

Einlass 19:30Uhr – Konzertbeginn 20Uhr

Eintritt: 7,- €uro bis 15,- €uro

Jamica ist gesegnet mit einer der außergewöhnlichsten Stimmen.

Ihre Songs – sowohl in englisch wie auch auf deutsch beschreiben ihre Lebenssituationen. Sie steht damit in der Tradition von Künstlerinnen wie Tracy Chapman, Joan Armatrading etc. Die ersten Berührungen mit der Medienwelt, verdankt sie der Sat1 Castingshow „The Voice Kids“, in der sie sich bis ins Finale singt.

Ihre erste Rolle als Schauspielerin bekam sie im Kurzfilm „Superheroes“ (Regie: Volker Petters), welcher international Erfolge feierte. 2017 spielte sie im ZDF-Film „Wir lieben das Leben“ (Regie: Sherry Hormann) die Rolle der verschlafenen Charlie,

die ihr überraschendes Talent auf die Probe stellt. (Text: StagePool)

| Say You Won’t Let Go (James Arthur Cover)

https://www.youtube.com/watch?v=ZkYApPfh9B8

Eiserner Steg (Philipp Poisel Cover)

https://www.youtube.com/watch?v=7A2dltmnweU

https://www.facebook.com/JamicaBlackett21/?locale=de_DE

Reservierung via: 030/56 82 89 31/Schudomastr. 38/12055 Berlin/Rixdorf

S-Bahn Sonnenallee/ Bus M41 bis Mareschstrasse


Dead Leaf Butterfly @ bauchhund

Els Vandeweyer – vibraphone

Lina Allemano – trumpet

Maike Hilbig – double bass

& Lucia Martinez – drums

am 23. März 2024

Einlass 19:30Uhr – Konzertbeginn 20Uhr

Eintritt: 7,- €uro bis 15,- €uro

Dead Leaf Butterfly’s debut album `Ontmoeting´ was released on the Jazzwerkstatt label in December 2023:

„We stood around her kitchen, unsuspecting of what the future would bring. We caught up on the latest news while Lucia made coffee, then reshuffled the furniture in her Berlin flat so we could play. We shared musical ideas as if we were still chatting. Some compositions were more than 15 years old and others brand new. Our family feeling really shines through on Ontmoeting, the first release of Dead Leaf Butterfly. Back then, before the pandemic, we had no idea what was to come. We simply didn’t realize how special our meetings would be.“

Reservierung via: 030/56 82 89 31/Schudomastr. 38/12055 Berlin/Rixdorf

S-Bahn Sonnenallee/ Bus M41 bis Mareschstrasse

Anna Kaluza & Jan Roder @ bauchhund

Foto: Robert Hödicke

Anna Kaluza & Jan Roder

Freitag, 1. März um 20Uhr

Einlass 19:30Uhr – Konzertbeginn 20Uhr

Eintritt: 7,- €uro bis 15,- €uro

Anna und Jan trafen erstmals 2004 zusammen, um fortan in verschiedenen Besetzung wie z.B. dem Kaluza Quartett,(mit Christof Thewes an der Posaune und Kay Lübke am Schlagzeug) , im Trio mit dem Pianisten Niko Meinhold oder dem Schlagzeuger Michael Griener und einigen anderen zu musizieren.

2020 spielten sie ihr erstes Duokonzert auf einem Boot in Berlin (Hosek Contemporary) und entschlossen sich diese Zusammenarbeit als Duo fortzusetzen.

Im gleichen Jahr begaben sich die beiden in Christian Betz Studio in Berlin-Friedrichshain, um ihre Musik auch zu dokumentieren.

Herausgekommen ist eine Musik, die auch den beiden Protagonisten sehr am Herzen liegt, ein intimes Zwiegespräch im Geiste des Free- und des Cooljazz zugleich.

https://www.janroder.de/kaluza_roder.html

https://relativepitchrecords.bandcamp.com/album/am-frankfurter-tor

Reservierung via: 030/56 82 89 31/Schudomastr. 38/12055 Berlin/Rixdorf

S-Bahn Sonnenallee/ Bus M41 bis Mareschstrasse

Duo – Duo – Trio @ bauchhund

Duo – Duo – Trio @ bauchhund

KRITON BEYER / ACHIM KAUFMANN / YORGOS DIMITRIADIS

Samstag, 24. Februar 2024 um 20Uhr

Einlass 19:30Uhr – Konzertbeginn 20Uhr

Eintritt: 7,- €uro bis 15,- €uro

ACHIM KAUFMANN & YORGOS DIMITRIADIS
Achim
Kaufmann – piano
Yorgos
Dimitriadis – drums, electronics

KRITON BEYER & YORGOS DIMITRIADIS
Kriton
Beyer – daxophone, electronics
Yorgos
Dimitriadis – drums, electronics

KAUFMANN / BEYER / DIMITRIADIS
Achim
Kaufmann – piano
Kriton
Beyer – daxophone, electronics
Yorgos
Dimitriadis – drums, electronics

www.achimkaufmann.com
www.yorgosdimitriadis.com
www.kritonbeyer.com


ACHIM KAUFMANN & YORGOS DIMITRIADIS:
https://yorgosdimitriadis.bandcamp.com/album/nowhere-one-goes
KRITON BEYER & YORGOS DIMITRIADIS:
https://youtu.be/__FqzAsdy_I?si=NISzu6pELLBQ7X2z

Reservierung via: 030/56 82 89 31/Schudomastr. 38/12055 Berlin/Rixdorf

S-Bahn Sonnenallee/ Bus M41 bis Mareschstrasse

Joss Turnbull – Solo @ bauchhund zum Neujahrsempfang

Foto: Frank Schindelbeck

Joss Turnbull, Foto: Frank Schindelbeck

Joss Turnbull – Solo @ bauchhund

`…the most promising and fascinating german percussionist of his generation.´

Deutschlandradio Kultur

Samstag, 06. Januar 2024 um 20:00 h

Einlass 19:30Uhr – Konzertbeginn 20Uhr

Eintritt: 7,- €uro bis 15,- €uro

Joss Turnbull is known for his creative take on different middle eastern drums such as Tombak, Mazahr and Reqq. Introduced to Iranian percussion by Mohammed Mortazavi the goblet drum Tombak became the center piece of his work. His sound ranges from minimalistic musical explorations of the instrument through fingers, palms, fingernails and preparations to more extreme and raw soundscapes, supplemented by electronics. Over the years concerts as a solo artist and as a member of international acclaimend ensembles have taken him through Europe, Japan the UAE and the USA. Turnbull is currently working on a new solo repertoire, focusing on specific states of play and emphasizing the correlation between electronics, tombak and voice.

Link Video: https://youtu.be/EzaSby7GTWI?si=y3YGeEccR2ijUI6E

Link Video: https://youtu.be/9uW9gmjoNak?si=k5jwgbaGiCmFtXR

Reservierung via: 030/56 82 89 31/Schudomastr. 38/12055 Berlin/Rixdorf

S-Bahn Sonnenallee/ Bus M41 bis Mareschstrasse

Veröffentlicht unter 2024

Brad Henkel Quartet @ bauchhund salonlabor am 29ten November 20Uhr beim Rixdorfer Jazzsalon

Brad Henkel Quartet @ bauchhund

MITTWOCH, 29. NOVEMBER 2023

UM 20:00 Uhr

Einlass 19:30Uhr – Konzertbeginn 20Uhr

Eintritt: 7,- €uro bis 15,- €uro

Brad Henkel – Trumpet
Rieko Okuda – Piano
Isabel Rößler – Bass
Samuel Hall – Drums

https://bradhenkel.com

Reservierung via: 030/56 82 89 31
Schudomastr. 38/12055 Berlin/Rixdorf
S-Bahn Sonnenallee/ Bus M41 bis Mareschstrasse

Veröffentlicht unter 2023

X Bonnie Woods


© X Bonnie Woods

X Bonnie Woods
ZirkusTango

 

28. April – 3. Juni 2023
Vernissage: 28. April 19Uhr
Finissage: 3. Juni 19Uhr
 

 

Künstlergespäch: So 14. Mai 15Uhr
mit der Künstlerin und Dr. Brigitte Reinhardt,
ehemalige Direktorin Ulmer Museum
 

 

Ausstellungsbesichtigung:
Mo/Di/Do 16Uhr bis 19Uhr
 
oder auf persönliche Verabredung
via 56 82 89 31
 
 
https://atlanticworks.org/portfolio-item/x-bonnie-woods/
facebook/xbonnie.woods
 
Vita X Bonnie Woods: Vita X Bonnie Woods März2023.pdf

 
 

Galerie bauchhund salonlabor
 
Schudomastr. 38 ⁄ 12055 Berlin/Rixdorf
S–Bahn Sonnenallee ⁄ Bus M41 bis Mareschstrasse

 
 
 
 
 

Mike Spike Froidl – Film

Freitag 14. July, 20.30 Uhr
 
Kaliningrad Mon Amour
– Die Rückeroberung Ostpreußens –
 
Ein Near Future “Revanchisten Träumchen”
 
D.2023, R: Mike Spike Froidl, 60.Min.
 
 
In naher Zukunft:
Frankreich und Tschechien treten aus der NATO und der EU aus.
Russland ist führungslos und im Bürgerkrieg.
Ganz Nord– und Mitteleuropa will die Bedrohung
der russischen Enklave Kaliningrad beseitigen.
Ein Rückeroberungskrieg, der die Grenzen vor dem
2. Weltkrieg zum Ziel hat, setzt in Europa ein…
 
Der deutsche Bundeskanzler Haussner (CDU)
will Führungsstärke zeigen.
Aber natürlich zicken wieder die Bayern rum…
 
 
Eine bitterböse schwarzhumorige Realsatire!
 
 
 
 
LINKS:
 
 
vimeo.com/Dystopia⁄Kristallkugel
www.mike-spike-froidl.de
wikipedia.org/Mike_Spike_Froidl

©  Mike Spike Froidl
Galerie bauchhund salonlabor
 
Schudomastr. 38 ⁄ 12055 Berlin/Rixdorf
S–Bahn Sonnenallee ⁄ Bus M41 bis Mareschstrasse

 
 
 
 
 

Konzert 12.07. 2023

Im Rahmen der Ausstellung ‚Ein Zwei Sichten‘:


Anna Kaluza – Saxophon
Marc Schmolling – Piano

12. Juli 2023
beim Rixdorfer Jazzsalon

Einlass 19:30Uhr — Konzertbeginn 20Uhr
Eintritt: 7,00 € bis 15,00 €

INFO:

akaluza.wordpress.com/
marc-schmolling.de


Rixdorfer Jazzsalon
in der Galerie bauchhund salonlabor

Schudomastr. 38, 12055 Berlin⁄Rixdorf
S–Bahn Sonnenallee ⁄ Bus M41 bis Mareschstraße
Reservierung: 030 / 56 82 89 31

Veröffentlicht unter Archiv

Ein Zwei Sichten

©  Heidi Rosin,  Torsten Bohm

Heidi Rosin — Torsten Bohm
Zwei/Ein sichten

23.Juni — 29. Juli 2023
Vernissage: 23. Juni 19Uhr
Finissage: 29. Juli 19Uhr

Öffnungszeiten der Galerie
zu ’48 Stunden Neukölln‘:

Fr 23.06. 19 – 23 Uhr
Sa 24.06. 16 – 22 Uhr
So 25.06. 16 – 19 Uhr

Ausstellungsbesichtigung:
Mo/Di/Do 16Uhr bis 19Uhr

oder auf persönliche Verabredung
via 56 82 89 31

www.heidirosin.de
www.tbohm.de/

Galerie bauchhund salonlabor

Schudomastr. 38 ⁄ 12055 Berlin/Rixdorf
S–Bahn Sonnenallee ⁄ Bus M41 bis Mares

Veröffentlicht unter 2023

Torsten Bohm

”Stand der Ermittlungen“
 
Torsten Bohm
Bilder, Objekte und Figuren
 
7. August bis 4. September 2021
 
Die Ausstellung ist verlängert bis Donnerstag 9.September
 

Vernissage 7. August 19 Uhr
Finissage 4. September 19 Uhr
 
 
Ausstellungsbesichtigung
 
Mo/Di/Do 16Uhr bis 19Uhr
 
oder auf Verabredung via 030/56 82 89 31

 
 
 
 

 
 
 
Galerie bauchhund salonlabor
 
Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf
S–Bahn Sonnenallee / Bus M41 bis Mareschstrasse

 
 
 
 
 
 

TANTANGAN


TANTANGAN
Eine Begegnung von Künstlern aus Yogyakarta (Indonesien) und Berlin

21.9. – 10.10.2020,

verlängert bis 17. Oktober 2020!

Eröffnung: 19.9. 2020 um 19 Uhr

Finissage: Samstag 17. Oktober 2020 um 19 Uhr

Öffnungszeiten: Mo ⁄ Di ⁄ Do 16 – 19 Uhr
oder auf Verabredung via 030 ⁄ 56 82 89 31

Künstler aus Yogyakarta, Indonesien:

Noor Ibrahim S.Sn
AB. Yosua Tobing
Ridi Winarno
Edo Pop
Ari Kadarisman
Ali Umar S.Sn
Bayu Wardhan
Budi Ubrux
Yul Hendri
Lindu Prasekti

Künstler aus Berlin:

Clara Joris
Eckhart Haisch
Karl Menzen
Susanne Ruoff
Salah Saouli
Tatjana Schülke
Ona Tav

Die Ausstellung TANTANGAN in der Galerie bauchhund salonlabor ist Teil eines längerfristigen und mehrteiligen Arbeits– und Ausstellungsprojektes von Künstlern aus Yogyakarta (Indonesien) und Berlin. Es wurde initiiert und organisiert von Noor Ibrahim, Yogyakarta, und Clara Joris, Berlin.

Im August 2019 waren die Berliner Künstler für einen mehrwöchigen Arbeitsaufenthalt bei den indonesischen Künstlern zu Gast und stellten anschließend gemeinsam mit ihnen in der Galerie Tahun Emas Artspace in Bantul, Yogyakarta aus. Der für diesen September geplante Gegenbesuch der indonesischen Künstler in Berlin kann als Folge der Korona–Pandemie leider nicht stattfinden.

TANTANGAN soll aber unbedingt fortgesetzt werden, indem die gemeinsam erarbeiteten weiteren Projektteile unter Koronabedingungen modifiziert und realisiert werden:

Vom 19.9.–10.10.2020 zeigen die Künstler aus Yogyakarta und Berlin hier in der Galerie Arbeiten, die die unmittelbaren Erfahrungen aus der Begegnung der unterschiedlichen Kulturen dokumentieren. Da sie selbst nicht anreisen können, werden die indonesischen Künstler und Beispiele ihrer Arbeiten in Form von Fotos, Videos und einigen Originalen präsentiert. Auch das vom 28.9.–11.10.2020 geplante Symposion mit anschließender Ausstellung im Institut für Kunst und Kultur e.V. im Kloster Lehnin findet unter veränderten Voraussetzungen und in einem anderem Rahmen statt: Es wird eine Plattform des Experimentierens, auf der die Berliner Gruppe die Eindrücke und Erfahrungen aus dem Aufenthalt in Yogyakarta reflektiert und visualisiert. Um die nicht anwesenden indonesischen Künstler dennoch am Prozess teilhaben zu lassen, werden neue Techniken, Materialien und Kommunikationsformen entwickelt und erprobt. Dies fordert alle Teilnehmer heraus und wird der Bedeutung des indonesischen Wortes gerecht: TANTANGAN = HERAUSFORDERUNG.

Links:

www.lehniner–institut–fuer–kunst.de

www.instagram.com/Tantangan

Galerie bauchhund salonlabor
Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf

S-Bahn Sonnenallee / Bus M41 bis Mareschstrasse

 

Fotos: HD Seibt, 2020

 
 
 
 
 
 

Temporäre Tagesklinik


 
 

Temporäre Tagesklinik Bauchhund
 
10. Juli bis 8. August 2020
 
 
Eröffnung: Freitag, 10. Juli 2020 von 19:00 bis 22:00 Uhr
 
 
Dr. Mad–Sh′noon See La–Moon, Facharsch für Psychiatrie und Neurologie, leitet für vier Wochen die Temporäre Tagesklinik Bauchhund vom 10. Juli bis zum 8. August 2020.
Als ultimativer König der Narren ist er zudem sein eigener, vielleicht sogar einziger und bester Klient.
 
In turbulenter Zeit, in der wir krisengebeutelt, durch schwindelerregende Zahlen und Statistiken, finanzielle Nöte und existentielle Sorgen verunsichert nach seelischer Unterstützung suchen, bietet die Temporäre Tagesklinik Bauchhund heilsames Refugium und zudem mentale Herausforderung, über den Schatten der Angst vor dem Unbekannten zu springen — dem Unbekannten einer Zukunft, die so vieles erwarten lässt: dystopisches Grauen, unausweichliches Weltenende oder gar Paradies auf Erden? Finden wir es gemeinsam heraus… es kann nur besser werden, inshallah!
 
Zur Vernissage begrüßt Sie Dr. Mad–Sh′noon, unterstützt von To–Bee Patates und ihrem Chronisten Jakob Adamek mit einer kleinen Kostprobe der Post Psychotic Porno Show — das sensationelle Kulturformat, das uns gerade kollektiv den Allerwertesten aufreißt, damit endlich mal die Sonne aus ihm scheinen kann!
 
Im Verlauf der Temporären Tagesklinik werden je nach Bedarf und Notwendigkeit weitere therapeutische Interventionen durch erlesene Gastkünstler vor ausgewähltem Publikum durchgeführt… die genauen Termine werden gesondert bekanntgegeben.
 
Zusätzlich lädt Dr. See–la Moon zur offenen Sprechstunde für die Dauer der Temporären Tagesklinik wöchentlich von Montag bis Donnerstag, 16–18 Uhr ein.
 
 
 
 
BEHANDLUNGSPLAN / TERMINE
 
 
FREITAG, DEN 10. JULI 2020 AB 19 UHR:
Eröffnung mit Dr. Mad–Sh′noon See La–Moon & Co
 
FREITAG, DEN 17. JULI 2020 AB 19 UHR:
Subversiv–erotische Performance und Talk mit Elias Kirsche
(Autor, Tantramasseur, Nacktperformer und Berührungskünstler)
 
FREITAG, DEN 24 JULI AB 19 UHR:
Performative Intervention mit Melisa Sánchez und Leon Hast
(Theater, Performance, Film, Musik – Medellin⁄Berlin)
 
FREITAG BIS SONNTAG, VOM 31. JULI BIS 2. AUGUST 2020:
Soziotherapeutische Exkursion in den Spreewald mit Videoübertragung
 
SAMSTAG, DEN 8. AUGUST 2020 AB 19 UHR:
Finissage mit musiktherapeutischer Begleitung
 
 

IM GESAMTEN ZEITRAUM offene Sprechstunde von MONTAG BIS DONNERSTAG, 16–18 UHR, vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen ⁄ besondere Einsätze ausgewählter Fachkräfte nach vorher– gehender Ankündigung. Das Team der Temporären Tagesklinik Bauchhund freut sich über Ihren Besuch und Aufenthalt… alles wird gut!

 
 
 
 

+++ Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker +++

 
 

Link: www.tobiasguertler.com

 
 
 
 

Galerie bauchhund salonlabor
Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf
 
S-Bahn Sonnenallee / Bus M41 bis Mareschstrasse

Fotos: HD Seibt, 2020

 
 
 
 
 
 
 
 

Weiwei Leung – Sheep


 
 
Sheep
 
Weiwei Leung
 
 
Digital drawings and audio
 
 
May 15 – June 6, 2020
 
 
 
 
Display hours∗:
24h/7
May 15 – June 6, 2020
 
 
Gallery access hours∗∗:
4 – 7pm each Thursday
or by appointment
 
 
Finissage∗∗∗:
4 – 9.30pm June 6, 2020
 
Galerie Bauchhund Salonlabor
Schudomastr. 38, 12055 Berlin
+49 (0)30 5682 8931
 
info@bauchhund.de
 
other-ways.org
 
 

∗ The installation is to be viewed through the gallery�s window. The audience can access audio on smartphones
   on the spot. Please bring your own headphones for listening.
 
 
∗∗ Starting from May 16, each day, the previous day�s digital drawing will be printed and hung inside the gallery.
 
 
∗∗∗ All the digital drawings will be shown together, alongside a release of the audio compilation.
 
 
 
Description:
 
Sheep is an installation, an exhibition, and a TV channel. A monitor screen facing the street displays
1 digital drawing a day, accompanied by a voice recording. Each drawing is drawn from a dream. Each
recording is of someone telling their dream. Real dreams dreamt and told by real people, collected
throughout the spring of 2020.
 
 
Artist Bio:
 
Weiwei Leung (b.1989, currently based in Berlin) is an artist who sits between many chairs. She draws
and paints, designs textile and album covers, makes objects, videos, comics, and plays unprocessed
field recordings � all with an interest in movement, the unknown, and narratives.

 
 
Website: other-ways.org          Instagram: @weiwei_leung
 
 
 
 
Sheep
 
Weiwei Leung
 
 
Digitale Bilder mit Audio
 
 
15. Mai – 06. Juni 2020
 
 
 
 
Sichtbarkeit der Ausstellung∗:
Rund um die Uhr
15. Mai – 06. Juni 2020
 
 
Galerieöffnungszeiten∗∗:
 
jeden Donnerstag 16 – 19 Uhr
oder auf Verabredung
 
 
Finissage∗∗∗:
16 – 21:30 Uhr, 06. Juni
 
 
Galerie Bauchhund Salonlabor
Schudomastr. 38, 12055 Berlin
+49 (0)30 5682 8931
 
info@bauchhund.de
 
other-ways.org
 
 

∗ Die Installation soll durch das Fenster der Galerie betrachtet werden. Das Publikum kann vor Ort über Smartphones auf die Tonaufzeichnung zugreifen. Bitte bringen Sie eigene Kopfhörer zum Anhören mit.
 
 
∗∗ Ab dem 16. Mai wird jeden Tag die digitale Zeichnung des Vortags gedruckt und in der Galerie aufgehängt.
 
 
∗∗∗ Alle digitalen Zeichnungen werden zusammen mit einer Veröffentlichung der Audio–Kompilation gezeigt.
 
 
 
Beschreibung:
 
Sheep ist eine Installation, eine Ausstellung und ein Fernsehsender. Auf einem Bildschirm mit Blick auf die Straße wird jeden Tag eine digitale Zeichnung gezeigt, begleitet von einer Sprachaufnahme. Jede Zeichnung ist aus einem Traum gezeichnet. Jede Aufnahme zeigt eine Person, die ihren Traum erzählt. Reale Träume, geträumt und erzählt von realen Menschen, gesammelt im Frühjahr 2020.
 
 
Künstlernotiz:
 
Weiwei Leung (geb. 1989, derzeit in Berlin ansässig) ist eine Künstlerin, die zwischen vielen Stühlen sitzt. Sie zeichnet und malt, entwirft Textil– und Albumcover, macht Objekte, Videos, Comics und spielt unbearbeitete Feldaufnahmen — alle mit einem Interesse an Bewegung, Unbekanntem und Erzählungen.

 
 
Website: other-ways.org          Instagram: @weiwei_leung


 
 
 
 
Galerie bauchhund salonlabor

Schudomastr. 38 / 12055 Berlin/Rixdorf
 
 
Öffnungszeiten: wie angegeben
 
 
 

 
 
 


Foto: HD Seibt
 
 

 
 
 

FINISSAGE
 
June 6 2020 from 6pm ––– 6. Juni 2020, ab 18 Uhr
 
 

The finissage is taking place this Saturday, June 6 from 6pm – this will be the only day when we can see and hear all the dreams collected through the past two strange months all together. Please notice that the gallery′s indoor capacity will be limited to 5 visitors at the same time, and 5 visitors by the entrance’s bench area. Meanwhile, there are plenty of green area next to the gallery to hang out at. All are welcome! Highly recommend to bring headphones to listen to the dream-recordings.
 
 
Die Finissage findet an diesem Samstag, den 6. Juni, ab 18 Uhr statt – dies ist der einzige Tag, an dem wir alle Träume der letzten zwei seltsamen Monate zusammen sehen und hören können. Bitte beachten Sie, dass die Innenkapazität der Galerie auf 5 Besucher gleichzeitig und 5 Besucher auf der Bank des Eingangs begrenzt ist. In der Zwischenzeit gibt es neben der Galerie viele Grünflächen, in denen Sie sich entspannen können. Alle sind willkommen!
 
Sehr zu empfehlen ist es, Kopfhörer mitzubringen, um die Traumaufnahmen anzuhören.

 
 

 
 

Fotos: HD Seibt, 2020